Anzeige
The Walking Dead: So geht's in Staffel 9 weiter

Gerüchte und Spekulationen

The Walking Dead: So geht's in Staffel 9 weiter

Viele Fans müssen die letzten News zu "The Walking Dead" noch verarbeiten: Hauptdarsteller Andrew Lincoln wird unbestätigten Gerüchten zufolge nur noch sechs Episoden der 9. Staffel erleben. Dasselbe gilt auch für Lauren Cohan. Insider bestätigten dem "Hollywood Reporter" jetzt, dass dafür Jon Bernthal als Shane Walsh für einen Gastauftritt zurückkehren wird. Auch die neue Showrunnerin Angela Kang bestätigte einige Fan-Theorien.

Ob Rick (Andrew Lincoln, r.) und Maggie (Lauren Cohan) sterben werden, ist noch unklar, aber wahrscheinlich. Das Finale von Staffel 8 deutete die Spaltung der Gruppe der Überlebenden in zwei Lager an: Auf der einen Seite ist Rick, der zumindest Michonne (Danai Gurira) an seiner Seite hat. Ihnen stellen sich allem Anschein nach Maggie mit Daryl (Norman Reedus) und Jesus (Tom Payne) entgegen. Rick entschied sich, Negan (Jeffrey Dean Morgan, M.) am Leben zu lassen, um an ihm ein Exempel zu statuieren, während Maggie den Anführer der Saviors töten wollte, um den Tod ihres Mannes Glenn (Steven Yeun) zu rächen. Im Kampf könnten sich die einstigen Verbündeten gegenseitig töten ... 

Wer wird der neue Hauptcharakter in "The Walking Dead"?

Angeblich soll Norman Reedus den Part von Andrew Lincoln nach dessen Ausstieg übernehmen. Das würde Fan-Liebling Daryl Dixon in den Fokus der Zombie-Serie rücken. In Staffel 8 waren er und Rick oft nicht derselben Meinung. Daryl war bereit, die Saviors ohne Rücksicht auf Verluste zu töten. Während Rick sich allein auf Negan konzentrierte und keine unschuldigen Menschen im Sanctuary gefährden wollte. Zu einem Kampf zwischen den beiden kam es schon. Es könnte ein weiterer folgen, den Rick unter Umständen nicht überlebt, wenn sich die Fronten weiter verhärten.

Übrigens wünschen sich Fans laut einer Umfrage auf "reddit" lieber Negan als neuen Hauptcharakter (40 Prozent). Lediglich 15 Prozent sind für Fan-Liebling Daryl als neuen Star der Show. Damit liegt er noch hinter der kleinen Judith (20 Prozent).

Jon Bernthal wieder als Shane Walsh

Gesetzt den Fall, dass Rick sterben wird, wäre dies auch die wahrscheinlichste Szene, in der Shane seinen Gastauftritt hat. Entweder als Halluzination, wie bereits in Staffel 3 in der Szene, in der Rick mit seinem früheren besten Freund spricht. Oder als Teil einer Vision, in der sich Rick eine bessere Welt erträumt, in der Shane noch lebt. Solche Visionen gab es bei "The Walking Dead" schon nach Glenns Tod zu Beginn von Staffel 7 und am Anfang der 8. Staffel in der Schlacht gegen die Saviors.

Allerdings wünschen sich 49 Prozent, dass Rick nicht stirbt, sondern die Gruppe nur verlässt. Ähnlich viele geben an, die Serie nach Ricks Abschied nicht weiter verfolgen zu wollen.

Folgt die Serie wieder der Comic-Vorlage?

Bis zum Abschied von Rick und Maggie könnte aber noch etwas Zeit ins Land gehen. Derzeit stehen alle Zeichen auf Zeitsprung. Folgt man da der Comic-Vorlage dürften in der Handlung zwei Jahre vergangen sein, wenn die 9. Staffel Premiere feiert. Was veröffentlichte Bilder vom Dreh bisher nur spekulieren ließ, hat Showrunnerin Angela Kang nun im Rahmen eines AMC-Panels bestätigt: Es wird einen Zeitsprung geben. "Wir spielen in der Staffel mit der Zeit, also können wir in der Geschichte vorwärts springen", zitiert sie der "Hollywood Reporter". Eine ähnliche Erzählweise wurde bereits in der 4. Staffel des Spin-Offs "Fear The Walking Dead" umgesetzt. Auf den von AMC veröffentlichten Bildern war ein wieder aufgebautes Alexandria zu sehen. das in der vergangenen Staffel gänzlich zerstört worden war.

Folgt die Serie weiter den Comics – trotz bisheriger massiver Abweichungen – wird es eine neue gegnerische Gruppe geben: die Whisperer. Gegen sie stehen alle Zeichen wieder auf Krieg. Daher ist es auch denkbar, dass Rick und Maggie ihre Differenzen beilegen und gemeinsam in den Kampf ziehen. Auch dabei könnten beide sterben. In den Comics werden unter anderem Rosita und Ezekiel Opfer der Whisperer – beide werden geköpft. Bislang wurden aber nur wenige Tode aus der Vorlage in der Serie übernommen.

Die 9. Staffel von "The Walking Dead" erscheint voraussichtlich im Oktober 2018.

Auch interessant:

Autor: Simone Vinnbruch