Anzeige
Game of Thrones: Spoilert Maisie Williams das Finale?

Blutiger Post auf Instagram

Game of Thrones: Spoilert Maisie Williams das Finale?

In Belfast feiern die Darsteller der Erfolgsserie "Game of Thrones" gerade ein großes Abschiedsfest, da die letzten Drehtage für die meisten jetzt vorbei sind. Da trifft ein Posting von Publikumsliebling Maisie Williams (21), die in der Serie Arya Stark spielt, mitten ins Fanherz: In ihrem Instagram-Account postet sie ein Bild von ihren Sneakern, die aussehen, als seien sie mit Blut verschmiert. Daneben steht: "Auf Wiedersehen, Belfast. Auf Wiedersehen, Arya. Auf Wiedersehen, Game of Thrones."

Dieses blutige Bild gibt Fans viel Raum für Interpretationsmöglichkeiten: Hat Maisie einfach nur ein Bild ihres letzten Drehtages gemacht und sich von ihrer Rolle Arya verabschiedet? Oder bedeutet dieses Bild, dass ihre Figur Arya in Staffel 8, der angeblich wirklich letzten Staffel von "Game of Thrones", sterben wird? Die Fans sind entsetzt: "Ich schwöre bei Gott, wenn Arya stirbt, sterbe ich auch", so etwa ein User.

Maisie Williams: Ist Arya Stark die einzige Überlebende?

Andererseits könnte dieses Bild auch bedeuten, dass sie die Letzte ist, die überlebt. Denn neben dem Bild kann man den Hashtag "lastwomanstanding" sehen. Ihre Kollegin Lena Headey alias Cersei Lannister befeuert diese Theorie auch noch, indem sie das Bild von Maisie mit dem Wort "Queen" kommentiert.

Auch Maisies Kollegin Sophie Turner hatte sich bereits via Instagram von der Serie verabschiedet: Sie spielt die große Schwester von Arya. Im echten Leben sind die beiden eng befreundet. Auch nach Turners Posting gab es viele Gerüchte, wie die Serie wohl zu Ende gehen wird. Sie hat sich ein Tattoo stechen lassen, auf dem ein Schattenwolf, das Wappentier der Stark-Familie, zu sehen ist. Der Schriftzug dazu: "Das Rudel überlebt“". Der Ausspruch spielt auf einen Satz aus der 7. Staffel von "Game of Thrones" an, den Sansa sagt: "Wenn der Schnee fällt und der weiße Wind weht, dann stirbt ein einsamer Wolf, aber das Rudel wird überleben".

Die finale "Game of Thrones"-Staffel wird erst im April 2019 beim amerikanischen Sender HBO ausgestrahlt. Dafür erscheinen die sechs Folgen aber in Spielfilmlänge.

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: Nadja Gharany