Anzeige
Was geht da wirklich zwischen Paris und Cara?

War das etwa eine Art Liebesbeweis?

Was geht da wirklich zwischen Paris und Cara?

Bahnt sich da jetzt etwa doch eine süße Liebesstory an? Die Beautys Cara Delevingne und Paris Jackson haben ja schon des Öfteren mit speziellen Postings in den sozialen Medien auf sich aufmerksam gemacht. Immer wieder haben sie in der Vergangenheit Bilder und kleine Filmchen von sich ins Netz gestellt, die nicht eindeutig sagen, ob sie jetzt nur Freundinnen sind oder vielleicht nicht doch ein bisschen mehr als das.

Liebe für den Union Jack

Ebenso jetzt wieder auf Instagram geschehen: Da postete Model und Schauspielerin Cara ein Bild in einer Instagram-Story, auf dem sie eindeutig den Rücken der Tochter von Michael Jackson küsst. Leider ist das Bild auf Instagram aktuell nicht mehr zu sehen. Doch für die kurze Zeit, in der es online war, sorgte es für mächtig Wirbel und ließ die Gerüchteküche um die sexuelle Ausrichtung der beiden wieder richtig hochkochen.

Was war genau zu sehen? Den nackten Rücken von Paris Jackson, auf dem ein kleiner Union Jack als Tattoo - ob echt oder nicht - zu sehen ist und eine Cara, die ihn ansatzweise küsst. Warum das auf eine mögliche Beziehung der beiden hinweist? Naja, Cara ist nun mal ursprünglich aus London, also eine gebürtige Engländerin. Ist das Tattoo einer englischen Fahne und ein Posting davon also vielleicht eine Art Liebesbeweis von Paris an ihre On-Off-Affäre Cara?

Ein Beitrag geteilt von Paris-Michael K. Jackalope (@parisjackson) am

Ist das ein Liebesbeweis?

Es wäre nicht das erste Mal, dass alle über den Beziehungsstatus der beiden rätseln: Erst Ende März wurden Paris und Cara knutschend nach einem Restaurantbesuch auf der Straße erwischt. Bei der Eröffnung eines Flagship-Stores des Luxustaschen-Herstellers Longchamp in Los Angeles vor ein paar Tagen gaben sich die beiden dann wieder betont unterkühlt. Man darf gespannt bleiben!

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: Nadja Gharany