Anzeige
Ben McKenzie: Was Sie über den

Ben McKenzie: Was Sie über den "Gotham"-Star noch nicht wussten

"O.C., California" ist Geschichte. Stellt sich die Frage: Wie hat sich Hauptdarsteller Ben McKenzie seit dem Serienaus im Jahr 2007 über Wasser gehalten? Und: Was ist aus ihm geworden? Anlässlich McKenzies 40. Geburtstages am 12. September 2018 liefert Oh-so-Famous.de die Antworten – kuriose Fakten inklusive.

Fakt 1: Ben McKenzie – eigentlich Benjamin McKenzie Schenkkan – erblickte 1978 in Austin, Texas das Licht der Welt. Er verwendet seinen Mittelnamen als Künstlernamen, um Verwechslungen mit dem Schauspieler Ben Shenkman zu vermeiden.

Fakt 2: Während McKenzie rein gar nichts mit Shenkman zu tun hat, ist er mit einem anderen Schauspielstar verwandt. Die Wenigsten wissen es: Sara Drew ("Grey's Anatomy") ist McKenzies Großcousine. Und der "O.C."-Star hat sogar einen Pulitzer-Preisträger in seiner Familie: seinen Onkel Robert Shenkkan ("General Custers letzte Schlacht").

Fakt 3: McKenzies Schauspieltalent kommt offenbar nicht von ungefähr. Dabei hätte aus dem heute 40-Jährigen auch ein Sportler werden können. Immerhin spielte er als Schüler in einem Team mit NFL-Profi Drew Brees, dem Quarterback der New Orleans Saints.

Fakt 4: Anstatt sich auf dem Feld auszutoben, kann McKenzie das nun sowohl vor als auch hinter der Kamera tun. Davor ist er seit 2014 in "Gotham" zu sehen, dahinter konnte er sich immerhin schon zweimal als Regisseur versuchen. Eine weitere Folge schrieb er sogar selbst.

Fakt 5: Apropos "Gotham". Was hat McKenzie eigentlich zwischen seiner Zeit bei "O.C., California" und seinem neuen Serien-Engagement getrieben? Hauptsächlich porträtierte er einen Officer in "Southland" – und zwar von 2009 bis 2013.

Fakt 6: Für "Gotham" schlüpft McKenzie regelmäßig in die Rolle des Detectives James Gordon. Dieser bandelt zeitweise mit Dr. Leslie "Lee" Thompkins (gespielt von Morena Baccarin) an. Und warum nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, dachte sich wohl McKenzie. Denn der Schauspieler und Baccarin ("Deadpool") sind seit 2015 auch im echten Leben ein Paar. 2016 wurden die beiden Eltern einer Tochter, 2017 heirateten sie.

Fakt 7: Bei der Hochzeit war kein Geringerer als McKenzies "O.C."-Kollege Logan Marshall Green anwesend. Gute Freunde kann offenbar niemand trennen – auch die "O.C."-lose Zeit nicht.

Das könnte Sie auch intressieren:

Autor: Monika Schneider