Anzeige
Jude Law lädt zum Theater ein

Jude Law lädt zum Theater ein

Jude Law ließ sich etwas ganz Besonderes für seine Gäste einfallen. Als Gesicht des neuen Automodells "RX" der Luxusmarke "Lexus" ist der Schauspieler nicht nur in der Werbung des Herstellers vertreten, sondern lud auch zu einem PR-Event in London ein. Die rund 100 geladenen Gäste erwartete aber eine ganz neue Art der Promotion. Ein Rollentausch war angesagt: Die Gesellschaft durfte einen Abend aus der Sicht eines Stars erleben. Die Schauspieler wurden zu Stylisten, Designern und Fotografen – Nur Jude Law behielt seine Rolle als Ehrengast.

Der Star liefert seinen Gästen ein besonderes Erlebnis

Mitmach-Theater stand bei dem Highsociety-Event auf dem Programm, auch immersives Theater genannt. 160 Profis waren beteiligt, um das Projekt zu verwirklichen. Für die Gäste gab es neben jeder Menge Hollywood Glamour aber auch viel Action. Die VIPs wurden nämlich nicht nur geschminkt und auf dem roten Teppich in Szene gesetzt, sie wurden auch durch einen unterirdischen Tresorraum geschickt, in dem sie spannende Aufgaben erwarteten. Das Highlight der interaktiven Show war eine Begrüßung von Jude Law höchstpersönlich. Auch er war von dem Event begeistert: "Mitmach-Theater interessiert mich schon länger, weil der Zuschauer eine aktive Rolle einnimmt und so selbst in eine magische Welt eintaucht", so der 43-Jährige. Nur dass die magische Welt für die Zuschauer in diesem Fall seine eigene Realität war. Das könnte man zumindest meinen, doch anscheinend mag es der Hollywoodstar doch eher bescheiden.

Der bescheidene Schauspieler

Als Jude Law gefragt wurde, was Luxus für ihn bedeute, antwortete er: "Die erste Tasse Tee am Morgen. Aber auch Urlaub ist für mich Luxus. Mit meinen Eltern war ich als Kind in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren oft zum Campen." Ob der "Alfie"-Darsteller auch heute noch auf rustikale Zelt-Ausflüge steht ist unklar, ein Fan von seiner Partnerfirma und deren prunkvollem Produkt scheint er jedenfalls zu sein. Davon profitierte jetzt sogar seine Geliebte. Er schenkte seiner Freundin Phillipa Coan ein nigelnagelneues Exemplar des Luxussportwagens "RX" und ließ es ihr direkt vor die Haustür liefern. Die 29-Jährige war begeistert - schließlich ließ ihr Göttergatte für die neue Karre mal eben zwischen 33.000 und 45.000 Euro springen. Wobei der Star für das Geschenk bestimmt einen guten Rabatt mit seinem Werbepartner aushandeln konnte.